Implandata Ophthalmic Products GmbH vervollständigt mit Peppermint Venture Partners, Enjoy Ventures und KfW das zweite Closing der A-Runde und erzielt dabei insgesamt €3.0Mio.

24.08.2012

Hannover/Berlin, 24. August 2012 – Die Implandata Ophthalmic Products GmbH (IOP) gibt heute den Abschluss eines zweiten Closings ihrer A-Runden-Finanzierung bekannt. Die IOP ist ein Start-Up-Unternehmen in der Augenheilkunde und entwickelt diagnostische Systeme zur besseren Überwachung und Therapie von Patienten mit chronischen Augenerkrankungen wie z.B. Glaukom („grüner Star“). Das zweite Closing wurde von Peppermint Venture Partners sowie Enjoy Ventures angeführt, vervollständigt durch den ERP Startfonds der KfW. Die € 3.0 Mio. dieser A-Runde ermöglichen der IOP die Durchführung einer CE-Zulassungsstudie und einen ersten Markteintritt. Das IOP Produkt erlaubt erstmalig die genaue, einfache und telemetrische Messung des Augeninnendrucks bei Glaukompatienten, wodurch es laut führenden Glaukomärzten zu einem Paradigmenwechsel in der Verlaufskontrolle und Behandlung des „grünen Stars“ kommen wird.

Download (PDF)

 

Kategorie: Pressemitteilungen